ArchitekTour–Exkursion: Bauboom in Hamburg – Wohnen im Strukturwandel

Redaktion Archiv

Eingeladen wird zu einer Exkursion durch Hamburg mit fachkundiger Führung zur zeitgenössischen Architektur. Gezeigt werden Bauwerke namhafter nationaler und internationaler Architekten. Experten erklären, was sich hinter den Fassaden verbirgt, was sich die Investoren die moderne Architektur kosten lassen und in welchem Tempo die Häuser wachsen.
Dass sich eine Metropole wie Hamburg städtebaulich immer wieder erneuert, sich dem Wandel der Zeit anpassen muss, beweisen die vielen Erneuerungs-Projekte, bei denen Altes und Modernes eine spannende Symbiose eingeht (u.a. Quartier 21, Handelskammer mit “Haus im Haus”, Katharinenquartier).
Gleiches gilt auch für die HafenCity, Europas größtes Stadtentwicklungsprojekt. Inhaltliche Schwerpunkte in der HafenCity sind die Unternehmenszentrale von Unilever und die Elbphilharmonie.

Der Tour-Verlauf:

  • Berliner Tor Center // Architekten Jan Störmer
  • Hausboote auf dem Eilbekkanal
  • Quartier 21 // Architekten: Osterwold & Schmidt, Kleffel Papay Warncke Architekten, Trojan Trojan Wendt, Dietz Joppien, JUUL OG FROST (Ausstieg)
  • Katharinenquartier // Darlington Meier Architekten mit Lukas Imhof, KPW Papay Warncke und Partner Architekten (mit Ausstieg)
  • “Haus im Haus” i.d. Handelskammer // Architekt Behnisch (Ausstieg/ Innenbesichtigung)
  • Elbphilharmonie a.d. Kaispeicher A // Architekten Herzog & de Meuron
  • Marco-Polo Terrassen (Ausstieg)

Termin: 18.09.2016 von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort: zentraler Omnibusbahnhof ZOB, Bussteig 1 (der Bus steht 30 Minuten vor Abfahrt bereit. Die Fahrt endet auch wieder hier.).

Die Exkursion ist eine Kooperation zwischen Jasper und a-tour. Anmeldung unter:
http://www.jasper.de/sightseeing-touren/architektour/termine-2016/